Feuerwehrlied - Freiwillige Feuerwehr Gomaringen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herr Lehrer Thalhofer widmete der Gomaringer Feuerwehr im Jahre 1949 ein Lied, gesungen nach der Melodie: "Morgen, da fahren wir zu dem Bauern ins Nachtquartier............"

Lied von der Gomaringer Feuerwehr


1




2




3




4




5




6

Wir sind die Feuerwehr,
das ist unser Stolz, unsere Ehr!
wenn Gefahr und droht und das Feuer Loht:
schnell ein jeder rennt, Gomaringen brennt!

Wir sind im Ehrenkleid
allezeit zum Dienst bereit.
Wenn Sirenen tön, und die Glocken dröhn,
ist der Weg auch weit, sind wir schon bereit.

Ja, unser Kommandant
hat uns schneidig in der Hand.
Wenn er zornig brüllt, seine Pfeife schrillt:
Ist das ganz egal, schießt auch schon der Strahl!

So lang die Lohe sprüht,
so lang noch ein Funke glüht,
ob todmüd wir sind und der Schweiß auch rinnt:
geben wir nicht Ruh, kämpfen immer zu.

Legt sich des Feuers Macht,
ist der Kampf zu End gebracht,
tönt es: Wasser halt! Dann wird abgeschnallt:
und ins Bett im Nu, Feuerwehr hat Ruh!

Bruder, reich mir die Hand,
gib dein Wort zum Unterpfand:
Stets zu unserer Ehr, für des Nächsten Wehr!“
„Hoch die Feuerwehr, Gomaringer Wehr!“

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü